Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Artikel : Rezensionen

Geschichte

"Ne pas oublier notre vécu?"

André Zoubov, professeur à l’Institut des relations Internationales de Moscou-MGIMO, à propos du livre de l’archiprêtre Georges Mitrofanov : «La tragédie de la Russie : les sujets interdits de l’Histoire du XXe siècle» Ausführlicher... 13. Juni 2009
30. September 2009
So mancher meint heute noch, der Fall Galileo Galilei sei ein systemisches Problem der Kirche: Die Katholische Kirche im Besonderen sei aus sich heraus negativ gegenüber der Naturwissenschaft eingestellt und hätte sie immer schon behindert.
Eine aktuelle Veröffentlichung belegt das Gegenteil: Der Astrophysikerin und Ordensschwester Sr. Lydia la Dous gelingt es, fernab jeder Polemik das historische Geschehen rund um die Forschungen und Erkenntnisse Galileis darzustellen. Sie geht der Entwicklung auf den Grund. Die Ursache für den Konflikt um das wahre Weltbild war ein Streit der Philosophen.

добавить на Яндекс добавить на Яндекс