Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Artikel

Hilfsdisziplinen > Philosophie

A.R. Fokin: „Die eine Tradition der Alten Kirche darf nicht in eine östliche und eine westliche zerteilt werden"

Das Portal Bogoslov.ru veröffentlicht ein Interview mit Dr.Phil. Alexej Ruslanowitsch Fokin, dem leitenden wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts für Philosophie der Russischen Akademie der Wissenschaften und Forscher für Westliche Theologie. Im Gespräch mit unserem Korrespondenten Priestermönch Adrian (Paschin) werden die Struktur des Instituts sowie die von ihm erforschten führenden Fachrichtungen und das Spektrum der wissenschaftlichen Interessen der Mitarbeiter betrachtet. Unter anderem werden auch die Bedeutung der westlichen Theologie für die Orthodoxie, der Doktorandenbestand und andere Themen erörtert. Ausführlicher... 16. Februar 2009
1. Dezember 2011
Ein Vortrag des Igumens Dr. rer.nat. und Dr. theol. Adrian (Paschin), Sekretär des Wissenschaftlichen Rates der Moskauer Geistlichen Akademie, gehalten auf der Konferenz „Wissenschaft – Philosophie – Religion“, die vom 10. bis 11. November 2011 in Dubna stattfand. Der Autor beschäftigt sich mit dem Problem des Einflusses der Computertechnologien auf das geistliche Leben des modernen Menschen, auf seine Wahrnehmung der Wirklichkeit und seine Einstellung zum Glauben.

15. Februar 2011
Den Portal-Lesern wird hier ein Vortrag von Vadim Popov, Student des ersten Jahres der Magistratur der Moskauer Geistlichen Akademie, vorgestellt, der auf der wissenschaftlichen Tagung „Das schöpferische Erbe des Hl. Hierarchen Theophan dem Klausner als Gegenstand der gemeinsamen Forschung der kirchlichen und säkularen Wissenschaft“ gehalten worden ist, die am 26. Januar 2011 im Rahmen der 19. Weihnachtlichen Bildungslesungen stattgefunden hat.

18. November 2010
Dieser Approbationsartikel von Alexander Mrakic, Doktorand der Theologie und Absolvent der Moskauer Geistlichen Akademie, ist dem bedeutenden serbischen Theologen Justin Popović gewidmet.  

2. Juli 2010
Rezension über die Publikation „Energie" von Wladimir Weniaminowitsch Bibikhin, veröffentlich 2010 in Moskau vom St. Thomas Institut für Philosophie, Theologie und Geschichte (В.В. Бибихин. «Энергия»  - М: Институт философии, теологии и истории св. Фомы, 2010. - 488 с. ISBN 978-5-94242-051-2).

17. Juni 2010
Einigen Philosophen zufolge ist Leichtsinn eine Art Freiheit. Aber welcher Freiheit? Ist Leichtsinn vielleicht eine Art, vor Verantwortung wegzulaufen? Ist es angemessen, Leichtsinn für unmoralisch zu halten? Kann die Kleinbürgerlichkeit mit moralischem Leichtsinn verbunden sein? Diese Fragen werden im folgenden Artikel von Priester Stefan Domuschi erörtert.

7. November 2009
Welche fehlgeleiteten moralischen Werte lenken Frauen von ihrer Heiligung ab? Welche sozialdemographischen Probleme brachte die liberale Gleichberechtigung von Mann und Frau mit sich? Ist der Gehorsam ein versklavendes Joch oder der Hauptweg zur Selbstverwirklichung des Menschen? Frau Cornelia Hayes lädt uns ein, über diese und andere Aspekte der biblischen Anthropologie gemeinsam zu reflektieren.

16. August 2009
Being a faithful Christian and taking up the newest scientific discoveries – is this combination possible nowadays? This is what priest Dimitry Kiryanov, a teacher at the Tobolsk Spiritual Seminary, reflects about. German version

3. Februar 2009
Dieser Artikel betrachtet die Unterschiede zwischen der in der westlichen Theologie vorherrschenden (subjektivistischen bzw. psychologischen), und der in der östlichen Theologie verbreiteten (ontologischen) Auffassung des Glaubens. Im Rahmen der letzteren ist der wahre Glaube eine dem Menschen von vornherein innewohnende Eigenschaft, die infolge des Sündenfalls beschädigt wurde und nur durch Gott wiederhergestellt  werden kann.

20. Dezember 2008
Kurz vor der Gedenkfeier zum Todestag des russischen Philosophen Iwan Alexandrowitsch Iljin (†21. Dezember 1954) widmet ihm Priestermönch Warlaam (Gorokhow), Lehrer des Geistlichen Seminars zu Tobolsk, seine nächste Publikation

19. Dezember 2008
Am 22. Dezember jährte sich zum 212.mal der Geburtstag des Erzpriesters Fjodor Alexandrowitsch Golubinskij, dem Russischen Philosophen und Theologen und Begründer des russischen theistischen Denkens. Das Portal „Bogoslov.Ru" bietet im Folgenden die erste ausführliche Übersicht über das Leben und die schöpferischen Leistungen eines der größten Denker der Kirchenwissenschaft des 19. Jahrhunderts. Verfasser dieses Artikels, der hier zum ersten Mal veröffentlicht wird, ist N.K.Gavryushin, Professor an der Moskauer Geistlichen Akademie.

18. Dezember 2008
Kann man heutzutage ein gläubiger Christ sein und gleichzeitig neue wissenschaftliche Entdeckungen akzeptieren? Diese Frage zu beantworten versucht Dimitrij Kirjanow, Lehrer des Geistlichen Seminars in der Stadt Tobolsk. Englische Version

5. Dezember 2008
In diesem Artikel wird das Projekt “Postmoderne in der Theologie” dargestellt. Die Postmoderne wird aus der Sicht einer nicht-linearen Mentalitätsgeschichte  erörtert. Im Zentrum steht die theologische Dimension der Postmoderne, die auf dem Hintergrund der «existenziellen Metaphorologie» behandlet wird.

30. März 2008
Bogoslov.Ru bietet den Lesern einen Vortrag von Dr.phil. Konstantin Michajlowitsch Antonow, einem Dozenten an der Orthodoxen St.-Tichon-Universität für Geisteswissenschaften, der auf dem Forum der jungen Wissenschafter gehalten wurde.

11. Dezember 2007
Kurze Beschreibung eines Projekts, das der Analyse des modernen theologischen Diskurses in der philosophischen Situation der Postmoderne gewidmet ist.
добавить на Яндекс добавить на Яндекс