Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Bibliographie

Russisches liturgisches Schöpfertum

Die Reihe „Liturgische Bibliothek“ präsentiert dem Leser die Werke von F. Spasski (1897-1979), der eine Stellung als Sekretär und Dozent am St.-Sergius-Institut für orthodoxe Theologie Paris innehatte. Das Buch enthält die Monografie „Russisches liturgisches Schöpfertum“ (erstmals publiziert 1951) und einige Artikel. Die Monographie ist der Analyse und dem Vergleich russischer Gottesdienste gewidmet, die vorrevolutionären Minäen entnommen wurden. Ebenfalls wird die Autorschaft der analysierten hymnographischen Texte untersucht. Die Artikel ergänzen das Werk. Bei der Neuausgabe wurden Zitate, Daten und Literaturangaben berichtigt. Das Buch enthält verschiedene Register und ist sowohl für Spezialisten konzipiert, als auch für all diejenigen, die sich für die Geschichte liturgischer Texte interessieren. Ausführlicher... 8. September 2008
Titel: 
А  Б  В  Г  Д  Е  Ж  З  И  К  М  Н  О  П  Р  С  Т  У  Ц  
J  K  L  M  P  
Autor: 
А  Б  В  Г  Д  З  И  К  Л  М  О  П  Р  С  Х  Ш  
(Bibliographische Buchbeschreibung)
Zum ersten Mal werden in der Monografie der modernen Geschichtsliteratur die Probleme der mittleren geistlichen Schule in Russland am Anfang des XX. Jh. besprochen. In dieser Periode erlebte sie eine schwere Krise, die eng mit dem synodalen Leitungssystem der Russischen Kirche und den sozialen Problemen des Russischen Staates verbunden war. Der Autor zeigt am Beispiel des Seminars von Saratow die Grundmerkmale dieser Krise und analysiert die möglichen Wege, die als Ausweg aus ihr gedacht worden waren. In der Anlage des Buches werden Originaldokumente publiziert, die von verschiedenen Seiten und Positionen die Probleme der mittleren geistlichen Bildung beleuchten. Das Buch ist an die Historiker, Theologen, Pädagogen und Heimatforscher gerichtet, aber auch an einen breiten Leserkreis, der sich für die eigene Geschichte interessiert.

Stemberger, Günter
(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2007
Известно, что в IV столетии с христианизацией Палестины еврейское население страны значительно притеснялось и было лишено гражданских прав. Однако если не только опираться на законы, а сопоставить их со сведениями, полученными при раскопках, то станет очевидной иная картина. Многочисленные художественные параллели, выявленные в оформлении церквей и синагог, свидетельствуют об активных контактах между иудеями и христианами. Более того, в соответствии с полученными данными, оказывается, что еврейское население могло отстаивать свои позиции, которые часто явно пересекались с христианскими.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2007(11)
Материалы по дискуссии био- и технической этики.
(Bibliographische Buchbeschreibung)
Das Buch ist einem Theologen, Philosophen und Dichter des IV. Jahrhunderts gewidmet: Gregor von Nazianz, der von der Kirche heilig gesprochen wurde und in der Orthodoxie den Beinamen der Theologe trägt. Es behandelt seine Biografie und sein geistiges Erbe.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Санкт-Петербург: Альянс-Архео, 2007

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Даръ, 2006
In der Gesellschaft wird bis heute aktiv das Thema der Exkommunikation von L. N. Tolstoj besprochen. Doch nicht alle kennen die wahren Gründe für diese Exkommunikation. Das vorliegende Buch wird dem Leser helfen, die Ansichten des großen Schriftstellers auf das Christentum und die Beziehung der Russischen Orthodoxen Kirche zu den „theologischen" Werken des Grafen zu verstehen. Das Buch ist vom Verlagsgremium der Russischen Orthodoxen Kirche gebilligt.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Erschienen ist eine Sammlung der Werke von Konstantin Jefimowitsch Skurat, des ältesten Mitglieds der Professorenschaft der Moskauer Geistlichen Akademie, ihres verdienten Professors, sowie des Ehrenmitgliedes der Geistlichen Akademie von Minsk.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
In diesem Sammelband sind Arbeiten über Metropoliten von ganz Russland und Diözesanbischöfe des XVI. Jahrhunderts, Vorgänger und die Nachfolger des Metropoliten von ganz Russland Makarij zusammengestellt. Die Abrisse werden von den Anlagen begleitet, welche Dokumente enthalten, die, wenn sie bereits veröffentlicht wurden, heutzutage bibliographische Seltenheiten darstellen oder aber bisher noch nicht publiziert wurden.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Das Buch bietet eine Sammlung der wichtigsten nichtbiblischen Zeugnisse, die über Jesus Christus erzählen oder ihn erwähnen.   Die Dokumente, die verschiedenen kulturhistorischen Traditionen angehören, sind in chronologischer Reihenfolge dargestellt und durch notwendige Kommentare ergänzt. Ein Teil der Dokumente wird zum ersten Mal in russischer Sprache wiedergegeben.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Walter de Gruyter, 2008(май)

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2008(февраль)
Исследования исторических взаимоотношений религиозной философии Киркегарда и Шлейрмахера.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2007(11)
Перевод на немецкий и критический анализ кодекса Thacos.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2007
В монографии ставится вопрос о том, что нужно понимать под феноменологией. Опираясь на философское происхождение понятия, автор размышляет над возможностями и ограничениями феноменологических концепций, над их значением для религиозного образования.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Берлин: Walter de Gruyter, 2007(11)
Книга о феноменологии и её внедрении в занятия религии на западе.

(Bibliographische Buchbeschreibung)
Walter de Gruyter, 2008(май)
В книге представлен новый взгляд на значение личности Иоанна Златоуста в церковной истории.
(Bibliographische Buchbeschreibung)
В этой работе поучения Оригена по книге Исайи впервые переведены на немецкий. Приводятся пояснения этих поучений, которые ранее не привлекали особого внимания, также имеется пространное введение.

добавить на Яндекс добавить на Яндекс