Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Ankündigung: 26. FOCS-Gespräch „Ich will dich bekennen, Herr, mit meinem ganzen Herzen“ (Ps. 9), - sitze aber in der Fundamentalismusfalle"

Hier ist unsere neue Einladung zum 26. Gespräch: „Ich will dich bekennen, Herr, mit meinem ganzen Herzen“ (Ps. 9), - sitze aber in der Fundamentalismusfalle". Am Dienstag, dem 1. Mai 2018, in: Rumänische Nikolauskirche, Offenbach, Backstr. 16 Ausführlicher... 14. März 2018
25. Januar 2012 18:22
Patriarch Kyrill I. zeigt sich erfreut über die Schritte Palästinas, die zu der internationalen Anerkennung des Landes als unabhängiger Staat führen sollen.

25. Januar 2012 18:00
Alexander Schmorell (1917-1943), Mitbegründer der NS-Widerstandsgruppe «Weiße Rose», wird von der russisch-orthodoxen Kirche heiliggesprochen. Die Feiern sollten am 4. und 5. Februar in München stattfinden

25. Januar 2012 13:51
Die Menschenrechtsorganisationen „Stop Islamization of America“ (SIOA) und „Stop Islamization of Europe“ (SIOE) haben sich zu einem Bund zusammengeschlossen, um als neue Weltkraft zum Schutz der freien Gemeinschaften aufzutreten, berichtet Britishfreedom.org.

24. Januar 2012 13:57
Das Bildungsministerium Großbritanniens wird die Finanzierung von Schulen ablehnen, die den Kreationismus als eine Wissenschaft unterrichten werden, berichtet Lenta.ru mit einem Verweis auf The Guardian.

23. Januar 2012 17:54
Erzbischof Zollitsch: Boko Haram auch Bedrohung für Weltgemeinschaft

23. Januar 2012 00:31
Durch das Erstarken der islamischen Parteien in Ägypten befürchtet der koptisch-orthodoxe Bischof Anba Damian eine Auswanderungswelle ägyptischer Christen.

23. Januar 2012 00:26
Patriarch Kyrill I. würdigt in Grußadresse zum Jubiläum den Einsatz des früheren Wiener russisch-orthodoxen Bischofs für verfolgte Christen in aller Welt

19. Januar 2012 12:33
Mehrere Innenminister fordern in BILD einen schärferen Umgang mit der Scientology-Sekte.

17. Januar 2012 11:41
Internetvideo: Patriarch Kyrill: Rettung vor neuer heidnischen Gefangenschaft. 14. Januar 2012. Der Kirchenbote. Wie viel Vorkehrungen werden heute getroffen, damit die Menschen eine heidnische Lebensweise entwickeln! Und die Frage der Weltanschauung wird zurückgedrängt – was macht es für einen Unterschied, wer an welchen Gott glaubt, oder überhaupt glaubt, Hauptsache ist doch, dass der Mensch gemäß dem „fleischlichen Gesetz“ lebe, gemäß dem heidnischen Gesetz. Die Gefahr, welche heute dem geistlichen Leben des Menschen droht, ist keine geringere als in vergangenen Zeiten, wo es sich häufiger um eine physische Gefahr handelte als um eine geistige. Uns hat sich das Bildnis des Erlösers offenbart, damit wir, ähnlich den Einwohnern von Edessa, wir errettet werden – damit wir von der neuen heidnischen Gefangenschaft errettet werden, von dem Wahnsinn, der das menschliche Denken ergriff und ergreift. Ist etwa dieses Bildnis, das uns sich so unerwartet offenbart hatte, - kein Wunder Gottes, das Moskau, Russland, und der ganzen Welt erschienen ist?

16. Januar 2012 14:05
Im vergangenen Jahr sind in Indien 2.141 gewalttätige Angriffe auf Christen registriert worden.

13. Januar 2012 20:20
Die Kirche stünde einer solchen Initiative positiv gegenüber, erklärte Erzpriester Wsewolod Tschaplin und verwies darauf, dass sich in Westeuropa christdemokratische Parteien fest etabliert hätten.

12. Januar 2012 16:42
Die Konferenz der katholischen Bischöfe Frankreichs erklärte, dass im Januar 2012 in Frankreich eine Werbekampagne starten soll, welche das Ziel hat, die Aufmerksamkeit junger Menschen auf Religion und auf die bewusste Entscheidung zum monastischen Dasein zu lenken, berichtete die Agentur KNA.

11. Januar 2012 16:47
Vereinigung -  Bewegung in der protestantischen Landschaft: Durch die am Samstag (07. Jan. 2011) mit Zweidrittel-Mehrheiten beschlossenen Nordkirchen-Fusion sinkt die Zahl der Landeskirchen auf 20.

11. Januar 2012 09:29
Im vergangenen Jahr sind in Österreich 58.603 Menschen aus der Katholischen Kirche ausgetreten, was um 32% weniger sind als im Jahr 2010, berichtete die Österreichische Agentur für katholische Nachrichten.

10. Januar 2012 09:47
Die Basler Initiative benützt dazu die Möglichkeiten des weltweit einzigartigen Schweizer Staatskirchenrechts

9. Januar 2012 16:17
Eichstätt - Der Präsident der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU), Richard Schenk, hat seine Pläne zur Weiterentwicklung seiner Hochschule konkretisiert. In einem Interview mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) bekräftigte der US-Dominikaner seine Absicht zur Gründung eines Instituts für Ökumene.

9. Januar 2012 09:42
Weihnachtsinterview mit dem Heiligsten Patriarchen von Moskau und ganz Russland auf dem TV-Sender "Россия-1". Taday.RU. 7. Januar 2012, am Gedenktage der Christi Geburt.

6. Januar 2012 18:33
Serbian Orthodox Church
to her spiritual children at Christmas, 2011+IRINEJBy the Grace of God
Orthodox Archbishop of Pec, Metropolitan of Belgrade Karlovci and Serbian Patriarch, with all the Hierarchs of the Serbian Orthodox Church to all the clergy, monastics, and all the sons and daughters of our Holy Church: grace, mercy and peace from God the Father, and our Lord Jesus Christ, and the Holy Spirit, with the joyous Christmas greeting:Peace from God! Christ is Born!“But when the fullness of the time had come, God sent forth His Son…”Gal. 4:4

6. Januar 2012 17:56
Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß (CDU) zählt zu den profiliertesten Persönlichkeiten der deutschen Südosteuropapolitik: Als Vorsitzender der Parlamentariergruppe Südosteuropa im Deutschen Bundestag kennt er die Situation in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens wie kaum ein anderer deutscher Politiker. Dabei engagiert sich Weiß, studierter katholischer Theologe, auch für den Dialog zwischen christlichen Konfessionen. So war er mehrere Male Referent auf den zwischenkirchlichen Dialogtagungen der Serbischen Orthodoxen Diözese für Mitteleuropa, der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) der Römisch-katholischen Kirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Bei seinem letzten Besuch in Serbien wurde Peter Weiß, zusammen mit anderen Abgeordneten seiner Arbeitsgruppe, im November vom Serbischen Patriarchen Irinej I. und dem für Kosovo-Metohija zuständigen Bischof Teodosije (Sibalic) empfangen. Im SOK-AKTUELL-Interview spricht er über diese Begegnungen, über das Kosovo-Problem, die Rolle der Diaspora bei Konfliktlösungen und die Position der Orthodoxen in Deutschland.

5. Januar 2012 10:46
Wanderausstellung anlässlich des bevorstehenden Reformationsjubiläums - Ausstellungsdauer: 4. Januar – 2. Februar 2012

июль 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1  
2 3 4 5 6 7 8  
9 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22  
23 24 25 26 27 28 29  
30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс