Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Ankündigung: 26. FOCS-Gespräch „Ich will dich bekennen, Herr, mit meinem ganzen Herzen“ (Ps. 9), - sitze aber in der Fundamentalismusfalle"

Hier ist unsere neue Einladung zum 26. Gespräch: „Ich will dich bekennen, Herr, mit meinem ganzen Herzen“ (Ps. 9), - sitze aber in der Fundamentalismusfalle". Am Dienstag, dem 1. Mai 2018, in: Rumänische Nikolauskirche, Offenbach, Backstr. 16 Ausführlicher... 14. März 2018
3. Mai 2012 14:23
Die syrisch-orthodoxe Kirche ist gegen eine internationale Einmischung im Syrien-Konflikt. Das sagte der orthodoxe Erzbischof der Diözese Jazirah und Euphrates, Mor Eustasius Matta Roham, im Münchner Kirchenradio.

30. April 2012 21:40
27 koptische Christen kommen ums Leben, und keiner ist schuld: Ein ägyptisches Sondergericht hat alle Verfahren zum sogenannten „Massaker von Maspero“ aus „Mangel an Beweisen“ eingestellt.

26. April 2012 16:07
Schülerinnen und Schüler der Wiener Handelsakademie Sacre Coeur besuchten orthodoxe Kirchen und Klöster und trafen mit Repräsentanten der orthodoxen Kirche zusammen

26. April 2012 16:01
"Türkei soll Religionsfreiheit endlich ernst nehmen"

25. April 2012 18:57
Eine Studie der Universität Warwick (England) brachte zutage, dass die Suizidrate in Ländern, deren Bevölkerung sich zu mehr als 85% zu den Protestanten zählt, um 74% höher ist als in Ländern, wo ein solcher Teil der Bevölkerung zur Katholischen Kirche gehört, so vermelden CWN und die „Toronto Sun“.

24. April 2012 14:31
Die Russisch-Orthodoxe Kirche hat am gestrigen Sonntag Tausende Gläubige zu Massengebeten in allen Diözesen versammelt, schreibt die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Montag.

23. April 2012 18:43
Aus einem Gespräch mit dem Archimandriten Sofian (Bogiu) Archimandrit Sofian (Bogiu, 1912-2002), der in diesem Jahr hundert geworden wäre, war einer der am meisten verehrten rumänischen Geistlichen. Er war ein berühmter Ikonenmaler, der sich nicht nur mit der Restrauration alter Ikonen beschäftigte, sondern auch mit der Erneuerung des Abbildes Gottes in den Seelen der Menschen. Dem Leser werden hier die Antworten des Archimandriten Sofian vorgestellt, die er vor einem Studenten-Auditorium gemacht hat.

22. April 2012 23:38
Priester Andrej Nowikow aus der Diözese Odessa untersucht in seinem Artikel die Frage, ob ein Bischof das Recht auf Privatbesitz, speziell auf den Besitz von Immobilien hat. Konkret greift er Kanon 40 der Apostolischen Kanones auf, welcher lautet: „Privatbesitz eines Bischofs (sofern er über solchen verfügt) und Dinge, die dem Herrn gehören, mögen klar voneinander getrennt sein, auf dass der Bischof, wenn er stirbt, die Möglichkeit hat, seinen Besitz wem und wie er möchte zu überantworten, und dass Privateigentum des Bischofs nicht unter dem Anschein, es sei Kirchenbesitz, verloren gehe, denn ein solcher hat mitunter noch Frau und Kinder, oder Verwandte und Diener. Denn es ist vor Gott und den Menschen recht, dass sowohl die Kirche keinen Verlust durch das Unwissen über den Privatbesitz des Bischofs leide, als auch der Bischof oder seine Verwandten nicht unter kirchlichem Vorwand enteignet würden, oder dass seine Verwandten Not litten und sein Tod deshalb von Ehrlosigkeit überschattet wäre.“

19. April 2012 12:31
Evangelischer Arbeitskreis der CDU Bremen will jetzt in der Hansestadt Bibeln verteilen

15. April 2012 13:32
Moskau und Jerusalem

12. April 2012 17:29
Protodiakon Andrej Kuraew schrieb in seinem Blog, wie bei der Aufzeichnung einer Folge der Sendung „Gosdep mit Xenia Sobtschak“, zu welcher er eingeladen war, das Thema der Breguet-Uhr des Patriarchen zur Sprache kam und wie die Geschichte ausgegangen ist.

12. April 2012 02:43
Verbot gilt seit einem Jahr - Zwei vollverschleierte Französinnen im September 2011 in Meaux verhaftet

12. April 2012 02:39
Bewegung bei Rückgabe des beschlagnahmten Immobilieneigentums der christlichen "frommen Stiftungen"

11. April 2012 02:35
Die Verteilaktion islamistischer Fundamentalisten in Deutschland sorgt für Aufsehen: Ausgerechnet am Osterwochenende verteilten die Salafisten in 35 deutschen Städten gratis den Koran. Hinter der Aktion steht Ibrahim Abou Nagie, der beim Verfassungsschutz als einer der gefährlichsten Islamisten Deutschlands gilt. Insgesamt wolle er über 25 Millionen Exemplare des heiligen Buches der Muslime unter die Deutschen bringen, hieß es. Experten der Deutschen Bischofskonferenz bezweifeln, dass die Kampagne ein Erfolg wird. Im Gespräch mit dem Kölner Domradio sagt Timo Güzelmansur, Geschäftsführer der Christlich-islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle CIBEDO, einer Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz:

„Der Koran ist nicht so einfach zu verstehen, wie diese Gruppe behauptet. Deshalb glaube ich nicht an einen Erfolg dieser Aktion.“

10. April 2012 23:01
Die Russisch-Orthodoxe Kirche hat die wachsende Kritik an ihrer Institution am „aggressiven Liberalismus“ festgemacht.

9. April 2012 01:24
Dieser Aufruf ist das Ergebnis der Sitzung des Obersten Kirchlichen Rates der Russischen Orthodoxen Kirche am 3. April 2011 in der Christus-Erlöser-Kathedrale.

8. April 2012 10:42
Ungeachtet aller Konfessions-Grenzen wissen sich Menschen, denen der auferstandene Christus am Herzen liegt, miteinander im Heiligen Geist verbunden. Diese Verbundenheit sollen halb-jährliche Gespräche und die Verbreitung der Zeitschrift Christian Bioethics, Non-Ecumenical Studies in Medical Morality reflektieren und vertiefen.

3. April 2012 16:44
Deutsche Politiker, Wissenschaftler – Theologen und Religionswissenschaftler mit eingeschlossen, diskutierten am vergangenen Wochenende in Berlin über die Wichtigkeit der Religion in der weltlichen Gesellschaft. Die Diskussion entstand im Rahmen einer Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung.

3. April 2012 14:04
Der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill hatte heute den Vorsitz im neuen kollegialen Exekutivgremium der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) – dem Obersten Kirchlichen Rat - inne. In seiner Rede im Gremium sprach er unter anderem die Informationspolitik der Kirche an.

2. April 2012 00:34
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum „Tag des orthodoxen Buches“ erschien das Buch „Glaubensschule“ (russ.: „Schkola Very“) des Prorektors der Moskauer Geistlichen Akademie, des Chefredakteurs des wissenschaftlich-theologischen Internetportals Bogoslov.Ru, Erzpriester Pawel Welikanow.

июль 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1  
2 3 4 5 6 7 8  
9 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22  
23 24 25 26 27 28 29  
30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс