Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Geschichte > Geschichte der Russischen Orthodoxen Kirche

9. Oktober. Konferenz „Apokalypse des Hl. Johannes des Theologen: Exegese, Theologie, Wirkungsgeschichte“. Moskau

Am 9. Oktober findet an der Orthodoxen Geisteswissenschaftlichen Hl.-Tichon-Universität eine Bibelkunde-Konferenz statt, die dem Thema „Apokalypse des Hl. Johannes des Theologen: Exegese, Theologie, Wirkungsgeschichte“ gewidmet sein wird. Ausführlicher... 20. September 2012
23. März 2012 10:11
Im Rahmen eines Online-Projekts der Synodalen Informationsabteilung, antwortete der Vorsitzende der Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats (KAMP), Metropolit von Wolokolamsk Hilarion, auf die Fragen der Besucher der Internetseite der genannten Abteilung.

23. März 2012 09:42
Mehr 40% der russischer Eltern wollten nicht, dass ihre Kinder in der Schule in den Grundlagen der Religion im Rahmen des neuen Pflichtfaches „Grundlagen der Religionskultur und weltlicher Ethik“ unterrichtet werden, berichtet die Rektorin des Departements für Allgemeinbildung der Russischen Föderation, Elena Nisienko.

17. Januar 2012 11:41
Internetvideo: Patriarch Kyrill: Rettung vor neuer heidnischen Gefangenschaft. 14. Januar 2012. Der Kirchenbote. Wie viel Vorkehrungen werden heute getroffen, damit die Menschen eine heidnische Lebensweise entwickeln! Und die Frage der Weltanschauung wird zurückgedrängt – was macht es für einen Unterschied, wer an welchen Gott glaubt, oder überhaupt glaubt, Hauptsache ist doch, dass der Mensch gemäß dem „fleischlichen Gesetz“ lebe, gemäß dem heidnischen Gesetz. Die Gefahr, welche heute dem geistlichen Leben des Menschen droht, ist keine geringere als in vergangenen Zeiten, wo es sich häufiger um eine physische Gefahr handelte als um eine geistige. Uns hat sich das Bildnis des Erlösers offenbart, damit wir, ähnlich den Einwohnern von Edessa, wir errettet werden – damit wir von der neuen heidnischen Gefangenschaft errettet werden, von dem Wahnsinn, der das menschliche Denken ergriff und ergreift. Ist etwa dieses Bildnis, das uns sich so unerwartet offenbart hatte, - kein Wunder Gottes, das Moskau, Russland, und der ganzen Welt erschienen ist?

9. Januar 2012 09:42
Weihnachtsinterview mit dem Heiligsten Patriarchen von Moskau und ganz Russland auf dem TV-Sender "Россия-1". Taday.RU. 7. Januar 2012, am Gedenktage der Christi Geburt.

6. Oktober 2011 10:11
Am 5. Oktober 2011 fand eine Sitzung des Heiligen Synods der Russischen Orthodoxen Kirche statt. Die Sitzung wurde in der Residenz des Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kyrill am «Tschistyj Pereulok» abgehalten.

2. Februar 2011 10:47
Am 2. Februar wurde in der Christus-Erlöser-Kathedrale das Bischofskonzil der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) eröffnet. Vor dem Beginn der Arbeit des Konzils beteten alle Teilnehmen in der Göttlichen Liturgie, die von dem Dekan Erzpriester Leonid Roldugin und einigen Mitzelebranten vollzogen worden ist.

12. Januar 2011 08:41
Am 10. Januar 2011 nahm der Vorsitzende des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats (KAMP) Metropolit von Wolokolamsk Ilarion, mit dem Segen des Heiligsten Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kyrill und auf die Einladung der katholischen Bischofkonferenz von Litauen, an der Internationalen interkonfessionellen Konferenz „Christentum vor der Herausforderung, die an das ‚Familieninstitut’ gestellt worden ist“.

29. Dezember 2010 21:03
Im Rahmen eines offenen orthodoxen Seminars am 28. Dezember in der Münchener Kathedrale der Heiligen Neumärtyrer und Bekenner Russlands antwortete der Erzbischof von Berlin und Deutschland Mark auf die Fragen der Teilnehmer.

8. Oktober 2010 13:30
Am 14. Oktober feiert die Geistliche Akademie und das Priesterseminar von Moskau ihr 325. Jubiläum.

25. September 2010 19:02
Patriarch Kyrill von Moskau und ganz Russland hat am Montag in Juschno-Sachalinsk, der Hauptstadt der russischen Pazifikinsel Sachalin, ein neues Gotteshaus eingeweiht.

23. September 2010 16:15
Der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill hat am Donnerstag das Denkmal des Erleuchters Innokentij (Wenjaminow) geweiht und eröffnete das gleichnamige „Geistliche Erleuchtungszentrum“ in Jakutien.

24. August 2010 15:15
Am 23. August 2010 fand in dem Delegationssaal des Flughafens „Domodedowo“ ein Treffen zwischen dem Metropoliten von Wolokolamsk Ilarion und dem Seligsten Patriarchen von Alexandrien und ganz Afrika Feodor.

22. August 2010 16:10
Am 22. August 2010, am Fest der Versammlung der Heiligen von Solowezk, vollzog der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill die Göttliche Liturgie in der Verklärungskathedrale des Solowezki-Klosters. Im Laufe der Liturgie wurde der Archimandrit Wenjamin (Lichomanow) zum Bischof von Ribinsk und Weihbischof von Jaroslawsk geweiht.

17. August 2010 14:20
In Alma-Ata wird das erste orthodoxe geistliche Seminar gegründet. Die Schüler werden bereits im September nächsten Jahres in das Seminar aufgenommen.

27. Juli 2010 06:14
Igumen Innokentij (Erochin) wurde zum Bischof von Ussurijsk und zum Vikar der Diözese von Wladiwostok erwählt

27. Juli 2010 06:10
Der Archimandrit Lukian (Kuzenko) wurde zum Vikar von St. Petersburg erwählt

26. Juli 2010 19:58
Der Erzpriester Nikolai Bikow, ein Geistlicher der Nishegorodskaja Diözese, wurde zum Bischof von Jakutsk und Lensk erwählt.

19. Juli 2010 10:59
Der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill appellierte an den Geistesstand sich am Leben der modernen Blogsphäre „mit großer Verantwortung“ zu beteiligen.

9. Juni 2010 20:11
In der Geistlichen Akademie von Moskau ist es zu einer Personalstrukturänderung gekommen.

31. Mai 2010 11:21
Die Vorbereitung der Einberufung des Panorthodoxen Konzils wurde von dem Patriarchen von Moskau und ganz Russland und dem Patriarchen von Konstantinopel Bartholomäus I. besprochen.

январь 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4 5 6 7  
8 9 10 11 12 13 14  
15 16 17 18 19 20 21  
22 23 24 25 26 27 28  
29 30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс