Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Theologie > Konfessionskunde

Idee von Papst: Vatikan möchte Dialog mit Atheisten

Der Vatikan möchte einen Dialogkreis mit Atheisten und Ungläubigen einrichten – Idee von Papst Benedikt selbst Ausführlicher... 8. Juni 2010
25. Februar 2010 11:54
„Die Russische Orthodoxe Kirche (ROK) ist immer noch für einen Dialog mit der Evangelischen Kirche in Deutschland offen“, - erklärte der Vertreter des Vorsitzenden des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats, Igumen Philip (Rjabych), auf die Bitte den Abtrittswunsch des Bischöfin Margot Käßmann zu kommentieren.

4. Februar 2010 12:05
In der Universität von St. Petersburg wurde eine Konferenz eröffnet, die der Wechselbeziehung des Russischen Volkes und Vatikans gewidmet ist.

7. Dezember 2009 13:33
Die Russische Orthodoxe Kirche erklärt, dass - die Bereitschaft des Vatikans die bestehenden Probleme zu lösen - das Fundament des Treffens zwischen dem Römischen Papst und dem Heiligsten Patriarchen bilden muss.

2. Dezember 2009 13:45
Papst Benedikt XVI. erklärte der Orthodoxen Kirche seine Bereitschaft, die Formen kennen zulernen, die dem römischen Bischof (Papst) ermöglichen, „den Dienst der Liebe, der von allen anerkannt wird, auszuüben.“ Der Pontifex machte dies in einer Botschaft an den Patriarchen von Konstantinopel Bartholomäus kund, im Zusammenhang mit der Gedenkfeier des Heiligen Apostels Andreas, der als der Himmelspatron der Kirche von Konstantinopel verehrt wird.

17. November 2009 09:11
Hannover/Hamburg (epd). Die Absicht der Russischen Orthodoxen Kirche, wegen der Wahl von Bischöfin Margot Käßmann zur Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) die zwischenkirchlichen Kontakte auszusetzen, stößt bei der EKD auf großes Unverständnis. Dies verdeutlichten Käßmann und EKD-Auslandsbischof Martin Schindehütte in einem Schreiben an den Moskauer Patriarchen Kyrill I., wie die EKD am Freitag in Hannover mitteilte. Konservative evangelische Christen erklärten dagegen, durch die Haltung der russisch-orthodoxen Kirche sähen sie ihre Befürchtungen bestätigt. Rückendeckung bekam Käßmann unterdessen von der serbisch-orthodoxen Kirche.

24. Oktober 2009 09:39
Zurzeit „können wir das Treffen zwischen dem Patriarchen [Kyrill] und dem römischen Papst nicht organisieren.“ Diesen Standpunkt legte der Vorsitzende des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats, Erzbischof Ilarion, in einem Interview mit ITAR-TASS aus.

23. Oktober 2009 15:21
Das letzte Treffen der gemischten Kommission für den theologischen Dialog der Orthodoxen und Römisch-Katholischen Kirche, endete mit der Ablehnung des Ergebnisprotokolls. Die Teilnehmer der Sitzung fanden die stattgefundenen Diskussionen «lähmend», meldete die griechische Nachrichtenagentur «Amen.gr».

19. Oktober 2009 09:26
Die Orthodoxe Kirche von Zypern kann eine Unterbrechung des Dialogs zwischen den Orthodoxen und Katholiken nicht unterstützen, erklärte am Sonntag der Erzbischof von Neu Justinianien und ganz Zypern Chrysostom.

22. Juli 2009 15:10
Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. hat sich für eine Konferenz aller Kirchen in Europa ausgesprochen.

5. Juni 2009 12:05
Zudem werden Besitztümer Luthers und seiner Familie gezeigt

11. April 2009 12:37
Der Vorsitzende des Kirchlichen Außenamtes, Bischof von Wolokolamsk Ilarion, erklärte, dass das Treffen des Papstes mit dem Heiligsten Patriarchen von Moskau und ganz Russland nur dann stattfinden wird, wenn die Uneinigkeit in der Frager zur Florentinische Union und dem Proselytismus geklärt werden.

8. April 2009 09:23
Der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland nennt das Frauenpriestertum, das in den westlichen protestantischen Kirchen mehr und mehr an Popularität gewinnt - ein gefährliches Irrtum.

16. Februar 2009 12:21
Der Vertreter des Vorsitzenden des Kirchlichen Außenamtes des Moskauer Patriarchats, Erzpriester Wsewolod Chaplin, glaubt an keine Missionäre Zusammenarbeit der Orthodoxen und Katholiken in der modernen Welt. Er erklärte dies, indem er auf den 3. „Begegnungs- Lesungen der orthodoxen Jugend“ auftrat, die am 14. Februar in dem „Danilowsk-Hotel“ stattfanden.

23. Januar 2009 09:27
In dem Dialog zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und den Katholiken wird es keine Kompromisse geben, was die Fragen der Glaubenslehre betrifft – erklärte der Patriarchenstatthalter.

26. November 2008 14:03
Am 27. November 2008 im Museum A.M. Gorkis (Малая Никитская, 6, особняк Рябушинских), fand eine Diskussion mit dem Doktor für Geschichtswissenschaften, M.W. Dmitrijew, statt. Das Thema der Diskussion war: „ Orthodoxie und Katholizismus: das Maß der Unterschiede (die Ansicht eines Historikers)“.

июль 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1  
2 3 4 5 6 7 8  
9 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22  
23 24 25 26 27 28 29  
30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс