Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Geschichte > Geschichte der Sekten und Kirchenspaltungen

Innenminister fordern Verbot von Scientology

Mehrere Innenminister fordern in BILD einen schärferen Umgang mit der Scientology-Sekte. Ausführlicher... 19. Januar 2012
24. August 2010 09:09
Das Haupt der Makedonischen Orthodoxen Kirche, der Erzbischof von Ohrid Stefan, vermutet, dass beide Seiten, die MOK und die Serbische Orthodoxe Kirche, den Punkt erreicht haben, wo sie über den Status der Makedonischen Kirche reden können.

4. Januar 2010 20:01
Der Erzbischof von Wolokolamsk Ilarion vollführte den Gottesdienst zur Aufnahme der zeitlich vom Glauben abgefallenen Gläubigen. Der Gottesdienst fand am 3. Januar in der Kirche der Gottesmutter statt. (Die Kirche ist zur Ehre ihrer Ikone geweiht. Die Ikone trägt den Namen: „Die Freude aller Trauernden“ - «Всех скорбящих радосте»). Dieser Gottesdienst wird an denen vollzogen, die zwar Orthodox getauft sind, doch im Laufe der Zeit einen anderen Glauben angenommen haben.

2. Oktober 2009 10:16
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg legte der Russischen Föderation eine Bußstrafe von 20 tausend Euro für eine Registrierungsablehnung der Sekte Scientology in den Städten Nischnekamsk und Surgut auf. Die Scientologen werden in diesen Städten als keine religiöse Gruppe anerkannt, meldet das Kommunique des Gerichtshofs, das am Donnerstag der Presseagentur „RIA-Nachrichten“ vorgestellt wurde.

10. September 2009 11:58
Die Ukrainische Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats hat die Absicht, den Dialog mit der „Ukrainischen autokephalen Orthodoxen Kirche“ wieder zu beleben.

29. August 2009 12:20
Die selbst ernannte „Ukrainische autokephale Orthodoxe Kirche“ wendete sich an den Heiligsten Patriarchen von Konstantinopel Bartholomäus mit der Bitte um die Aufnahme in das Patriarchat von Konstantinopel.

27. August 2009 09:07
Der Wirtschafts- und Sozialrat der UNO hat der FECRIS im Juli 2009 den besonderen Status eines Beraters verliehen. Diesen Umstand verdankt die FECRIS ihrem Vizepräsidenten, Frau Daniel Müller-Tully.

6. August 2009 10:15
Der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill hat die Absicht, das Problem mit den orthodoxen Kirchen in der Ukraine, die sich in den Händen der Schismatiker befinden, nach und nach zu lösen.

14. Juli 2009 10:48
Auf seiner Sitzung am 8. Juli richtete der Heiligte Synod der Bulgarischen Orthodoxen Kirche einen Appell an die Gläubigen im Zusammenhang mit dem aktiven Wirken der Schismatiker (nach der Entscheidung des Straßburger Gerichtshofs). Hier einige wichtigen Gedanken dieses Aufrufs.

1. Juni 2009 11:40
Die englischsprachige Wikipedia will keine neuen Beiträge oder Änderungen von Mitgliedern der sogenannten Scientology Church mehr zulassen. Das Schiedsgericht der Wikipedia entschied, IP-Adressen, die Scientology zugeordnet werden können, zu blockieren.


22. Mai 2009 11:08
Der führende russische Sektenforscher Alexander Dvorkin, Professor, Leiter des Zentrums für religionswissenschaftliche Forschung und der Russischen Assoziation der Forschungszentren für Religionen und Sekten, Ratsvorsitzender für Durchführungen der staatlichen religionswissenschaftlichen Begutachtungen unter dem Justizministerium der RF (Russische Föderation), wurde zum Vizepräsidenten der FECRIS erwählt.

18. Mai 2009 07:21
In Russland sind momentan über 80 große Sekten aktiv, dessen Mitgliederzahl auf mehr als 600 bis 800 tausend geschätzt wird. Und nicht weniger als die Hälfte der Organisationen sind hiesigen Ursprungs.

19. März 2009 13:00
 Der Geweihte Synod der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche meldete, dass eine Reihe von Priestern aus dem so genannten alternativen Synod vorhaben, in den Schoss der kanonischen Kirche wieder zurück zu kehren. Einige Häupter der bulgarischen Schisma wollen jedoch von der Umkehr nichts wissen.

14. März 2009 13:47
Am 11. März beendete ihre Arbeit die Panorthodoxe Sitzung, die auf die Initiative des Heiligsten Patriarchen von Bulgarien Maxim hin einberufen wurde. Die Versammelten untersuchten die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte im Klagefall der Schismatiker gegen Bulgarien.

9. März 2009 09:25
Der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill rief die Gläubigen auf, sich vor solchen Predigern in Acht zu nehmen, die den Slogan „Orthodoxie oder Tod!“ benutzen. In seiner Predigt in der Christus-Erlöser Kathedrale am Sonntag, an dem der„Triumph der Orthodoxie“ gefeiert wurde, formulierte der Vorsteher der Russischen Kirche die Hauptunterschiede der wahren Kirchenlehre und der Häresie.

26. Februar 2009 08:29
Am 17 Februar fand die alljährliche Sitzung der Russischen Assoziation der Forschungszentren für Religionen und Sekten statt (RAZIRS). Der verantwortliche Sekretär des RAZIRS, Priester Lew Semjonow, hielt einen Handlungsbericht der Organisation.

17. Januar 2009 21:14
Am 17 Januar 2009 fand, in der Heiligen- Entschalfungs- Lavra von den Kiever Höhlen, eine Vorkonzil- Delegatenkonferenz von der Urkainischen Orthodoxen Kirche für das kommende Lokalkonzil der Russischen Orthodoxen Kirche statt.

июль 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1  
2 3 4 5 6 7 8  
9 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22  
23 24 25 26 27 28 29  
30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс