Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Nachrichten

Hilfsdisziplinen > Kulturwissenschaft

Ankündigung: 17. FOCS-Gespräch "Tradition des Glaubens: Was bedeutet das für orthodoxe Christen heute und im Zusammenleben mit nicht-orthodoxen Christen und nicht-Christen?"

Was bedeutet Tradition für Neubekehrte? Wie tritt Tradition Außenstehenden gegenüber? Wie gehen wir in unseren Gemeinden mit Tradition um, wenn sie auf verschiedene Verhaltensweisen durchschlägt? Ausführlicher... 28. Oktober 2013
21. Februar 2015 23:39
Нier ist unsere neue Einladung zum Treffen über "Wahrheit, Freiheit, Blasphemie“

25. August 2012 09:22
Das vierte Treffen orthodoxer Christen mit ihren geistlichen Vätern diesmal in der Tagungsstätte „Haus der Familie Schoenstatt“ in Vallendar mit der Fortsetzung des Themas:  Orthodoxe Kirche und Mission.

30. März 2012 09:55
Ausstellung am Flughafen Stuttgart zu „200 Jahre Bibelkompetenz“

26. März 2012 16:41
Themenjahr 2012 der Lutherdekade

23. März 2012 09:42
Mehr 40% der russischer Eltern wollten nicht, dass ihre Kinder in der Schule in den Grundlagen der Religion im Rahmen des neuen Pflichtfaches „Grundlagen der Religionskultur und weltlicher Ethik“ unterrichtet werden, berichtet die Rektorin des Departements für Allgemeinbildung der Russischen Föderation, Elena Nisienko.

27. Januar 2012 12:13
Der Hollywood-Regisseur Steven Spielberg plant einen neuen Film mit dem Titel „Götter und Könige“, in welchem der große Prophet Moses als großer Krieger auftreten soll. Wie ein Vertreter des Warner- Studios mitteilte, soll die Verfilmung der biblischen Geschichte an den Streifen „Braveheart“ erinnern und das ganze Leben des Prophet Moses darstellen: beginnend mit seiner Errettung am Ufer des Nil bis zur Versammlung der Streitmacht und dem Empfang des Dekalogs.

24. Januar 2012 13:57
Das Bildungsministerium Großbritanniens wird die Finanzierung von Schulen ablehnen, die den Kreationismus als eine Wissenschaft unterrichten werden, berichtet Lenta.ru mit einem Verweis auf The Guardian.

17. Januar 2012 11:41
Internetvideo: Patriarch Kyrill: Rettung vor neuer heidnischen Gefangenschaft. 14. Januar 2012. Der Kirchenbote. Wie viel Vorkehrungen werden heute getroffen, damit die Menschen eine heidnische Lebensweise entwickeln! Und die Frage der Weltanschauung wird zurückgedrängt – was macht es für einen Unterschied, wer an welchen Gott glaubt, oder überhaupt glaubt, Hauptsache ist doch, dass der Mensch gemäß dem „fleischlichen Gesetz“ lebe, gemäß dem heidnischen Gesetz. Die Gefahr, welche heute dem geistlichen Leben des Menschen droht, ist keine geringere als in vergangenen Zeiten, wo es sich häufiger um eine physische Gefahr handelte als um eine geistige. Uns hat sich das Bildnis des Erlösers offenbart, damit wir, ähnlich den Einwohnern von Edessa, wir errettet werden – damit wir von der neuen heidnischen Gefangenschaft errettet werden, von dem Wahnsinn, der das menschliche Denken ergriff und ergreift. Ist etwa dieses Bildnis, das uns sich so unerwartet offenbart hatte, - kein Wunder Gottes, das Moskau, Russland, und der ganzen Welt erschienen ist?

5. Januar 2012 10:46
Wanderausstellung anlässlich des bevorstehenden Reformationsjubiläums - Ausstellungsdauer: 4. Januar – 2. Februar 2012

4. Januar 2012 10:45
In seiner Blütezeit von 1000 bis 1550 gehörte Köln zu den führen den Kunstzentren Europas. Heute sind die Meisterwerke aus dieser Schaffenszeit über die großen Museen der Welt verteilt. Doch nun kehren rund 160 Spitzenwerke u. a. aus Berlin, Bonn, Darmstadt, Budapest, London, Wien, Paris, Lissabon, New York, Philadelphia, Washington, Cleveland, Detroit, Chicago und Los Angeles an den Rhein zurück und werden zusammen mit 60 Stücken der eigenen Sammlung präsentiert. Aber nur für kurze Zeit: In einer hochkarätigen Sonderschau zeigt das Museum Schnütgen große Kunst aus Kölns bester Zeit. Viele dieser Kunstwerke waren viele Jahrzehnte, teilweise sogar Jahrhunderte nicht mehr in Köln zu sehen.

3. Januar 2012 16:05
Schau "Zentrum der Macht. Die Salzburger Residenz 1668-1803" zeigt noch bis 5. Februar Kunstschätze

28. Dezember 2011 13:00
Mit der Ankunft von rund 1500 freiwilligen Helfer in Berlin sind die Vorbereitungen für das Taizé-Treffen in die heiße Phase eingetreten. Bis Mittwoch wollen 30.000 Jugendliche zum Beten und Singen anrücken. Die ökumenische Gemeinschaft aus dem französischen Taizé lädt zu ihrem 34. Europäischen Jugendtreffen. domradio.de überträgt vom 28. bis 31.12. das Abendgebet aus der Messehalle ab 19 Uhr.

23. Dezember 2011 09:30
Als erstes Bundesland führt NRW schrittweise einen islamischen Religionsunterricht ein. Das beschloss der Düsseldorfer Landtag am Mittwoch mit den Stimmen von Rot-Grün und CDU. Islamischer Religionsunterricht, ein Rechtsstreit über das muslimische Gebet an der Schule, und der Aufbau von islamischen Zentren - der Islam ist inzwischen sichtbar an deutschen Bildungseinrichtungen.

17. Oktober 2011 11:41
Ungeachtet aller Konfessions-Grenzen wissen sich Menschen, denen der auferstandene Christus am Herzen liegt, miteinander im Heiligen Geist verbunden. Diese Verbundenheit sollen halb-jährliche Gespräche und die Verbreitung der Zeitschrift Christian Bioethics, Non-Ecumenical Studies in Medical Morality reflektieren und vertiefen.

7. März 2011 12:38
Im Wallraf-Richartz-Мuseum wurde die Ausstellung „Die Tradition des Schönen“ eröffnet, welche mehr als 60 Arbeiten des berühmten französischen Künstlers Alexandre Cabanel (1823 — 1889) schmücken.

31. Januar 2011 12:17
28. Januar - 30. April 2011
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

26. Januar 2011 17:28
Am 3. Dezember 2010 eröffnete Dompropst Dr. Norbert Feldhoff mit einem Festakt im Chor des Kölner Domes die neue Ausstellung in der Domschatzkammer.

29. Oktober 2010 16:06
Das Museum BIBLE+ORIENT der Universität Freiburg eröffnet am 5. November eine neue Ausstellung mit dem Namen "1001 Amulett". Die Ausstellung berichtet über die Geschichte der Amullete zu den verschiedenen Epochen und in den verschiedenen religiösen Kulten, - so die KIPA-APIC und andere schweizer Nachrichtenagenturen.

4. Oktober 2010 12:31
EINE AUSSTELLUNG DES DEUTSCHEN HYGIENE-MUSEUMS
2. 10. 2010 – 5. 6. 2011

1. September 2010 18:55
Die Eröffnung der Ausstellung "Serbien - das Land der Fresken" fand im Gebäude des Europäischen Parlaments in Brüssel statt, berichtet die Internetseite der Serbischen Regierung.

январь 2018
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4 5 6 7  
8 9 10 11 12 13 14  
15 16 17 18 19 20 21  
22 23 24 25 26 27 28  
29 30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс