Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Der Präfekt der Kongregation für den Klerus des Vatikans erklärt die Nichtzulassung von Frauen zum Priesteramt

20. September 2011
Zum Thema „Frauen im Priesteramt in der Katholischen Kirche“ wurde, nach Meinung des Präfekten der Kongregation für den Klerus Mauro Piacenza, das „letzte Wort gesprochen“.

Gegenteilige Meinungen in dieser Frage sind „absurd und unbegründet“, erklärte Kardinal Mauro Piacenza in einem Interview mit dem Internet-Portal „Zenit“, berichtete die Agentur KIPA.
 
Indem der Präfekt diese Gedanken anführte, stützte er sich auf das Dokument „Ordinatio Sacerdotalis“ vom 22. Mai 1994, in dem die Frage nach dem Frauenpriestertum abgewiesen worden war, wovon auch Papst Johannes Paul II. seinerzeit sagte: „Die Kirche hat keinerlei Macht, Frauen zu Priestern zu weihen...“.
 

http://www.sedmitza.ru/

Weitere Nachrichten der Rubrik Kirchenrecht
Andere Nachrichten
сентябрь 2011
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4  
5 6 7 8 9 10 11  
12 13 14 15 16 17 18  
19 20 21 22 23 24 25  
26 27 28 29 30  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс