Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

26 Missionare der Katholischen Kirche, davon 18 Priester, 4 Nonnen und 4 Laien, sind im letzten Jahr getötet worden.

3. Januar 2012
Laut den Angaben der Informationsagentur der Kongregation für die Evangelisierung der Völker (Congregatio pro Gentium Evangelizatione) wurden im vergangenen Jahr 26 Missionare der Katholischen Kirche getötet.

Sieben Menschen wurden in Kolumbien umgebracht, fünf in Mexico, drei in Indien, zwei in Burundi, und jeweils einer in Brasilien, Paraguay, Nicaragua, in der Demokratischen Republik Kongo, im Südsudan, Tunesien, Kenya, auf den Philippinen und in Spanien.

Седмица.RU

Weitere Nachrichten der Rubrik Allgemeine Geschichte
Andere Nachrichten
январь 2012
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1  
2 3 4 5 6 7 8  
9 10 11 12 13 14 15  
16 17 18 19 20 21 22  
23 24 25 26 27 28 29  
30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс