Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds
Leserkommentare rss

30% der Eltern wählten für ihre Kinder das Fach „Grundlagen orthodoxer Kultur“

23. März 2012
Mehr 40% der russischer Eltern wollten nicht, dass ihre Kinder in der Schule in den Grundlagen der Religion im Rahmen des neuen Pflichtfaches „Grundlagen der Religionskultur und weltlicher Ethik“ unterrichtet werden, berichtet die Rektorin des Departements für Allgemeinbildung der Russischen Föderation, Elena Nisienko.

„Die einzelnen Fächer, von denen sechs zur Auswahl standen, wurden von den Eltern der Kinder ausgewählt. Die Ergebnisse der Approbation zeigen folgende Wahl der Eltern: Grundlagen weltlicher Ethik – 42%, Grundlagen orthodoxer Kultur – 30%, Grundlagen der Weltreligionen – 18%, der islamischen Kultur – 9%, der buddhistischen Kultur – 1% und der jüdischen Kultur – 0,5%“, - gab die Vertreterin des Ministeriums für Bildung in einem Interview am Donnerstag bekannt.

http://www.interfax-religion.ru/

Weitere Nachrichten der Rubrik Soziologie
Andere Nachrichten
март 2012
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4  
5 6 7 8 9 10 11  
12 13 14 15 16 17 18  
19 20 21 22 23 24 25  
26 27 28 29 30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс