Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Die Gesprächsrunde zum Thema: „Russisch-Orthodoxe Kirche und ihre „Mitbrüder“ in den Ländern Europas: Erfahrung und Perspektiven der Zusammenarbeit“ in Brüssel beendete seine Arbeit

24. Juni 2009
Am 22. Juni beendete seine Arbeit die Gesprächsrunde der Kleriker und Regierungsbeauftragter zum Thema: „Russisch-Orthodoxe Kirche und ihre „Mitbrüder“ in den Ländern Europas: Erfahrung und Perspektiven der Zusammenarbeit“.

Vor dem Beginn der Sitzung wurde ein Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Zweiten Weltkrieges abgehalten. Der Gottesdienst wurde von dem Archimandriten Pawel (Fokin), dem Vorsteher der St. Nikolaus Kirche in Rom, geleitet.

Die Schussreden wurden von den Oberhirten: dem Erzbischof von Berlin, Deutschland und Großbritannien Mark, dem Erzbischof von Brüssel und Belgien Simon und dem Erzbischof von Berlin und Deutschland Feofan – gehalten. Der Botschafter Russlands in Belgien, W. B. Lukow bedankte sich bei den Teilnehmern der Runde für die fruchtreiche Arbeit.

Die Arbeit der Runde wurde mit einer Diskussion und dem Beschluss des Kommuniques beendet.

http://www.mospat.ru/

Weitere Nachrichten der Rubrik Mission der Kirche
Andere Nachrichten
июнь 2009
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4 5 6 7  
8 9 10 11 12 13 14  
15 16 17 18 19 20 21  
22 23 24 25 26 27 28  
29 30  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс