Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds
Leserkommentare rss

Die Redaktionsmitarbeiter des Portals „Bogoslov.Ru“ wurden zu Mitgliedern der Interkonziliaren Anwesenheit der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) ernannt

28. Juli 2009
Auf der Sitzung des Geweihten Synods, die unter dem Vorsitz des Heiligsten Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kyrill am 27. Juli in Kiew stattfand, trat die Verordnung über die Interkonziliare Anwesenheit der ROK und über den Personalbestand der Synodal-Theologischen Kommission in Kraft.

In die Mitgliedschaft der Interkonziliaren Periode der ROK wurde der Hauptredakteur des Portals „Bogoslov.Ru“, der Sekretär des Lehrrates der Geistlichen Akademie von Moskau, Erzpriester Pawel Welikanow aufgenommen.

Ein Mitarbeiter der Redaktion, Lehrer der Geistlichen Akademie von Kiew, W.W. Burega, wurde ebenfalls zum Mitglied der Interkonziliaren Anwesenheit und der Synodal-Theologischen Kommission.

Der Verwaltungssekretär der Inneren Angelegenheiten des Moskauer Patriarchats, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Portals „Bogoslov.Ru“, Priestermönch Savva (Tutov), wurde in das Präsidium der Interkonziliaren Anwesenheit und in die Mitgliedschaft der Synodal-Theologischen Kommission aufgenommen.

Bogoslov.Ru

Weitere Nachrichten der Rubrik Kirchenrecht
Andere Nachrichten
июль 2009
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4 5  
6 7 8 9 10 11 12  
13 14 15 16 17 18 19  
20 21 22 23 24 25 26  
27 28 29 30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс