Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Metropolit von Pretoria und Johannesburg Seraphim (Patriarchat von Alexandrien) hat den Vorschlag gemacht, die Frage des weiblichen Priestertums auf der panorthodoxen Ebene zu untersuchen

31. Juli 2009
Auf dem Großen Konzil der Orthodoxen Kirche müssen wir entscheiden, ob Frauen zum Priesteramt zugelassen werden sollen oder nicht, erklärte Metropolit von Pretoria und Johannesburg Seraphim (Patriarchat von Alexandrien).

Die Diskussion über das weibliche Priestertum wurde in der Griechischen Orthodoxen Kirche zum ersten Mal begonnen, als 7 junge Frauen sich um die Aufnahme auf dem Kirchengymnasium in Nordgriechenland bemühten. Diese Einrichtung bildet das Personal für den griechischen Geistesstand aus.

Diese Hintertür wurde durch das Bildungsministerium des Landes geschaffen, indem es in einem Rundschreiben gleiche Bedingungen für die Studienbewerber beider Geschlechter forderte.

Der Synod der Griechischen Kirche antwortete jedoch rasch auf dieses Rundschreiben, sodass das Ministerium von seinem Vorschlag zurücktrat. So lehnte auch der Rektor des Gymnasiums die Aufnahmedokumente der jungen Frauen ab.

Nach diesem Ereignis erklärte der Metropolit von Pretoria und Johannesburg Seraphim, dass die Zeit gekommen ist, die gegebene Frage zum weiblichen Priestertum genau unter die Lupe zu nehmen, und empfahl dies auf dem Großen Konzil der Orthodoxen Kirche zu tun.

„Gibt es theologische Argumente, die dagegen sprechen? Bis zur Einberufung des Konzils brauchen wir einen gründlichen Dialog, damit das Konzil die endgültigen Entscheidungen treffen kann“, - sagte der Metropolit Seraphim.

Das Patriarchat von Alexandrien betonte, dass die Meinung des Gebieters Seraphim nicht unbedingt mit der Meinung der Orthodoxen Kirche von Alexandrien übereinstimmen soll.

http://www.regions.ru/

Weitere Nachrichten der Rubrik Geschichte der autokephalen und autonomen Kirchen
Andere Nachrichten
июль 2009
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2 3 4 5  
6 7 8 9 10 11 12  
13 14 15 16 17 18 19  
20 21 22 23 24 25 26  
27 28 29 30 31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс