Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds

Die Patriarchen Kyrill und Bartholomäus besprachen die Vorbereitung des Panorthodoxen Konzils

31. Mai 2010
Die Vorbereitung der Einberufung des Panorthodoxen Konzils wurde von dem Patriarchen von Moskau und ganz Russland und dem Patriarchen von Konstantinopel Bartholomäus I. besprochen.

Konkretes Datum wurde nicht genannt, doch die Planung besagt, dass das Konzil bereits im nächsten Jahr stattfinden soll. Nebst den Fragen, die innerkirchliche Angelegenheiten betreffen, werden auf die Probleme der Ökologie besprochen. Zum Abschluss seiner Russlandvisite besuchte der Patriarch Bartholomäus die orthodoxen Heiligtümer St. Petersburgs.

Dem Sender „Россия 24" gab der Oberhirte ein Exclusivinterview.

«Ich hab ein ganz anderes Russland vorgefunden. Dies betrifft vor allem die feste innere Überzeugung, die mit energischen Schritten in die optimistische Zukunft schreitet. Ich sehe ein Russland, in dem der Glaube an Gott eine weite Ausbreitung fand und sich nicht versteckt. Das Volk ist jetzt weit von Angst, es braucht nicht mehr ihren Glaben zu verstecken, wie dies in früheren Zeiten gewesen ist», - äußerte der Patriarch Bartolomäus I. seine Überzeugung.

http://www.blagovest-info.ru/

Weitere Nachrichten der Rubrik Geschichte der autokephalen und autonomen Kirchen
Andere Nachrichten
май 2010
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс  
1 2  
3 4 5 6 7 8 9  
10 11 12 13 14 15 16  
17 18 19 20 21 22 23  
24 25 26 27 28 29 30  
31  
добавить на Яндекс добавить на Яндекс