Функционирует при финансовой поддержке Федерального агентства по печати и массовым коммуникациям
Goldener Fonds
Leserkommentare rss

Bibelwissenschaft > Biblische Archäologie

Zum Fest der Kreuzerhöhung

„Lasst uns das Kreuz verehren. Lasst uns begreifen, dass Christus gestorben ist, weil wir die eigentlichen Verbrecher sind. Apostel Paulus meint, dass sich kaum jemand findet, der sein Leben weder für seinen Freund noch für seinen Wohltäter hingibt. (Röm. 5,7). Christus jedoch ist für all die gestorben, die Ihn hassen, für die Menschen, die ebenso wie wir dazu fähig sind, ohne in der Seele zu erschauern an Seinem Opfer vorüberzugehen, die ihren Willen nicht brechen und sich nicht ganz  dem Guten hingeben wollen.“ – aus einer Predigt zum Fest der Kreuzerhöhung von Metropolit Antonij vo Sourozh Ausführlicher... 26. September 2011
добавить на Яндекс добавить на Яндекс